FinanzierenEinkaufsfinanzierung richtig gemacht!

10. Januar 20220

Laut einer DIHK Studie haben 88% der deutschen Unternehmen als Folge von Lieferengpässen mit höheren Einkaufspreisen zu kämpfen. Doch nicht nur die steigenden Einkaufs- und Rohstoffpreise, sondern auch lange und nicht planbare Lieferzeiten belasten den Mittelstand. Bei 42% der befragten Unternehmen kommt es sogar zu Produktionsausfällen.

Im Zuge der aktuellen wirtschaftlichen Lage gewinnt die Einkaufsfinanzierung immer mehr an Bedeutung. Denn die Belastung verschiebt sich durch die verlängerten Zahlungsziele in die Periode, in denen mit den bestellten Waren und Rohstoffen wieder Umsatz erzielt werden kann.

Noch kein aktueller Bedarf? Deshalb jetzt schon anfragen 

Ihre nächste Bestellung steht erst wieder nächstes Jahr an? Viele unserer Kund:innen kommen mit dem Wunsch einer Einkaufsfinanzierung wenn die Bestellung schon getätigt werden muss. Dabei können einmal eingerichtete und vor allem genehmigte Einkaufslinien flexibel und revolvierend genutzt werden ohne jegliche Bereitstellungszinsen zu zahlen, wie man es von einer KK-Linie kennt.

Vorteilhaft bei der Einkaufsfinanzierung:

  • Nutzung von Mengenrabatten
  • Nutzung von Skonti (sofortiger Ausgleich)
  • Verbesserte Lieferantenbeziehung (schnelle Zahlungsabwicklung)
  • Keine Bereitstellungszinsen
  • Ware gilt als Sicherheit

Welcher Finanzierungspartner ist für mein Unternehmen der Richtige?

Das Spektrum der potenziellen Einkaufsfinanzierer könnte unterschiedlicher nicht sein. Die Wahl des richtigen Finanzierers ist dabei an Ihre individuelle betriebliche Situation und den Bedarf gekoppelt. Wir unterstützen Sie dabei, einen geeigneten Einkaufsfinanzierer zu finden.

Lassen Sie sich jetzt beraten und fragen Sie Ihre Einkaufslinie an!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 – Guido Bayer 360° Finanzservice e.K.

Unabhängige Finanzberatung München / Rosenheim

Finanzplan, Finanzanalyse, Honorarberatung, Vermögensberatung, Anlageberatung, Depotmanagement, Versicherungen